Sankt Martin

10.11.2019

Am Donnerstag, 07. November 2019 fand um 18:00 Uhr in Drabenderhöhe der alljährliche Umzug zu Sankt Martin statt.

Wir starteten auf dem Schulhof der Grundschule angeführt von Sankt Martin, die Kinder der acht Grundschulkassen sowie die Kinder des Evangelischen Kindergartens und des Adele Zay Kindergartens mit ihren bunten und vielfältigen Laternen. Musikalisch begleitet wurde der Laternenzug vom Blasorchester Siebenbürgen-Drabenderhöhe.

Im Biesengarten, vor der Feuerwehr und vor dem Altenheim wurden die sich mittlerweile gut bewährten  Singstationen eingebaut. Dort stoppte der Zug und es wurden jeweils zwei Lieder gesungen, die vom Orchester begleitet wurden. Auf dem Schulhof begrüßte Herr Wolff alle Kinder, Eltern und Gäste, die so zahlreich zum Martinsfest erschienen waren. 
Die Kinder der Theater-AG präsentierten auf der Bühne eindrucksvoll Daten und Fakten zur Person des Heiligen Martins sowie die bekannte Geschichte der "Matelteilung" und am Schluss spielten sie die Geschichte „Erik und der Bettler“, die alle Kinder andächtig mit großen Augen verfolgten.

Mit einem warmen Getränk, einem Weckmann oder mit einem Brühwürstchen in der Hand ließen Kinder und Eltern den Abend am Martinsfeuer, das von der Freiwilligen Feuerwehr Drabenderhöhe überwacht wurde, auf dem Schulhof ausklingen.

Die Grundschule dankt der Polizei, den Erzieherinnen der beiden Kindergärten, dem Förderverein der Schule, der Schulpflegschaft und der Freiwilligen Feuerwehr Drabenderhöhe für die tatkräftige Unterstützung bei der Organisation und der Durchführung des Sankt Martinsfestes. 

 

Nächste Termine
  • 16.12.2019
    Adventssingen
  • 17.12.2019
    Schulkonferenz
  • 20.12.2019
    Schulweihnachtsfeier im Gemeindehaus
Kontakt
GGS Drabenderhöhe

In der Landwehr 1
51674 Wiehl

Tel: 02262 / 28 76
Fax: 02262 / 54 89

info@ggs-drabenderhoehe.de