Theateraufführung der Theater AG

21.11.2014

Die Theater AG führte am Freitag, 21.11.2014 das Stück: “Als Dornröschen zweimal wachgeküsst wurde“ im Musikraum unserer Grundschule auf.

Eingeladen  waren die Vorschulkinder des Evangelischen Kindergartens und die Vorschulkinder des Adele Zay Kindergartens sowie alle Kinder und Lehrer unserer Schule.  

Im der Geschichte ging es um Dornröschen, das nach 100 Jahren aus dem Schlaf erwachte. Sie wurde von einem Prinzen wachgeküsst, der sogleich um ihre Hand anhielt. Diesen wollte sie aber nicht heiraten und so zog der junge Prinz beleidigt weiter. Also kamen der Froschkönig, die sieben Zwerge und das Rumpelstilzchen ins Schloss. Sie baten das Königspaar um die Heirat mit Dornröschen. Doch Dornröschen wollte sie alle nicht. Müde geworden von den vielen Bewerbern ging sie in den Wald.
Sie legte sich auf eine Bank und schlief ein, bis ein Prinz sie wachküsste.
Diesen wollte sie heiraten. Doch der Prinz meinte, dass er sie gar nicht kenne und vielleicht später heiraten würde. Das fand Dornröschen gut. Dann liefen sie fröhlich durch den Wald. Und wenn sie nicht gestorben sind, erkundigen sie immer noch unverheiratet den Wald und das Schloss.
Es spielten: Königin: Johanna
König: Lewis
Prinzessin: Luna
Die zwei Prinzen: Louis
Diener: Jan
Zwerge: Sophie, Emely, Hanna, Louis, Leonie D., Felicitas, Hannah Pia
Waldgeister: Leonie D., Felicitas, Hannah Pia, Sophie, Emely
Rumpelstilzchen: Hanna
Froschkönig: Leonie R.
Maus: Daria

Text: Leonie, Kasse 4b

Nächste Termine
  • 11.01.2021
    Distanzlernen
  • 12.02.2021 - 15.02.2021
    Bewegliche Ferientage
Kontakt
GGS Drabenderhöhe

In der Landwehr 1
51674 Wiehl

Tel: 02262 / 28 76
Fax: 02262 / 54 89

info@ggs-drabenderhoehe.de